top of page

Der 2017 Riesling IM SONNENSCHEIN GG hat einen fast ungewöhnlichen Duft von Muskat und Rose, der über dem Glas dieses Großen Gewächses Im Sonnenschein liegt. Doch diese leichte Verwirrung legt sich schnell, und es wird ganz riesling-like. Das drückt sich sowohl in traubigen wie in gelbfruchtigen Steinobst- und Ananas-Noten aus.

2017 Riesling IM SONNENSCHEIN GG

55,50 €Preis
1 Liter
Nicht verfügbar

Der Rebholz Riesling aus der Lage Im Sonnenschein wächst auf einer vielschichtigen Bodenformation mit Lehm, Buntsandstein und vor allem Muschelkalkboden.

Farbe: mittleres Strohgelb

Nase: Fast ungewöhnlich ist der Duft von Muskat und Rose, der über dem Glas dieses Großen Gewächses Im Sonnenschein liegt. Doch diese leichte Verwirrung legt sich schnell, und es wird ganz riesling-like. Das drückt sich sowohl in traubigen wie in gelbfruchtigen Steinobst- und Ananas-Noten aus. Was hier aber immer mitschwingt, und nicht zu knapp, ist eine markante, fast rauchige Würze.

Mund: Diese Würze prägt auch den Geschmack dieses sehr reifen und sich doch klar und kühl gebenden Großen Gewächses. Stein offenbart sich, ferner die Phenolik der langen Maischestandzeit und das damit verbundene Salz. Viele Kräuternoten und etwas Zitrisches durchweben den Wein samt der dazugehörigen Säure. Der hohe Kalkgehalt des Bodens sorgt hier stets – und so auch in 2017 – für eine vibrierende und fordernde, dunkle und komplexe Mineralität und Lebendigkeit bis ins lange Finale hinein. Hier hat das »Groß« im Großen Gewächs definitiv seine Berechtigung.

bottom of page